Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


subversion

Subversion

Standalone Subversion Server

Das Programm svnserver ist dafür zuständig.

Es wird ein spezieller Benutzer svn für dieses Programm benötigt:

adduser --system --group --disabled-password --disabled-login \
    --gecos 'Subversion Daemon'\
    --home /var/lib/svn svn

Wir lassen das Programm als eigenständigen Daemon laufen, u.a. weil wir keinen inetd konfiguriert haben bzw. konfigurieren wollen.

Im Standard wird kein Init-Script oder weitergehende Konfiguration mitgeliefert. Aus diesem Gund bauen wir uns das selber:

siehe auch: https://bugs.debian.org/cgi-bin/bugreport.cgi?att=1;bug=232584;filename=svnserve;msg=88

/etc/default/subversion
# /etc/default/subversion
# Defaults file for svnserve, the subversion daemo
# This is a POSIX shell fragment
 
# Run svnserve daemon: yes, no
RUN_DAEMON=no
 
# Protect all from write access
READONLY=yes
 
# If you want to anable logging, set the following to a
# reasonable value  e.g. LOGFILE/var/log/svnserve.log
# Keep in mind also to configure log file rotation 
# in /etc/logrotate.de
LOGFILE=
/etc/init.d/subversion
[...]

Test Repository anlegen für Funktionsprüfung

svnadmin create /var/lib/svn/hello-world

Berechtigungen einstellen Beispiel: svnserve.conf:

  - anon-access = none
  - auth-access = write
  - password-db = passwd
  - authz-db    = authz

Dateien passwd und authz dann entsprechend befüllen

subversion.txt · Zuletzt geändert: 21.12.2016 14:54 von thooge