Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


netzwerk

Netzwerk im Hafen

Switche

2x GSW2476 (Default-Adresse ist 192.168.2.10)

  1. Extern:
    • VLAN2: Internet, linke 8 Ports
    • VLAN1: Rest
    • IP wie auf dem Gerät angegeben
  2. Intern
    • Nur VLAN1, alle Ports aufgeschaltet
    • IP wie auf dem Gerät angegeben

Server

Es steht ein Server zur Verfügung. Der Name lautet: hafen-01.hafen.fhpi.de. Folgende Dienste sind konfiguriert:

    • unbound und nsd
  • DHCP
  • CUPS (noch in Arbeit)
  • interner Webserver

Es gibt mehrere Netzwerke, die als VLANs auf den Switchen laufen

Um „schöner“ installieren zu können, wird eine PXE-Bootumgebung aufgesetzt. Damit können die Computer über das Netzwerk starten. Auf dem Server läuft dazu ein TFTP-Server.

Folgende Boot-Varianten sind bzw. sollen konfiguriert werden:

  • Lokale Harddisk
  • Speichertest

Noch nicht fertig:

  • System Rescue CD
  • Festplatte sicher löschen
  • Debian installieren (32 und 64 bit)

Clients konfigurieren

/etc/environment
http_proxy=http://192.168.117.2:3128
https_proxy=http://192.168.117.2:3128
ftp_proxy=http://192.168.117.2:3128 
no_proxy=hafen.fhpi.de

PXE Netboot

siehe: https://www.debian.org/distrib/netinst#netboot

  • netboot.tar.gz herunterladen
  • Auf dem Server unter /srv/tftp
    • Verzeichnisstruktur anlegen: debian/amd64 und debian/i386

Wenn davon auszugenen ist, daß bereits eine funktionierende PXE-Boot Infrastruktur mit Menü vorhanden ist, genügt es einen neuen Menüpunkt hinzuzufügen:

LABEL debian
        MENU LABEL Debian 64bit installieren
        KERNEL debian-installer/amd64/linux
        INITRD debian-installer/amd64/initrd.gz
netzwerk.txt · Zuletzt geändert: 08.11.2017 18:48 von thooge