Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


etherpad

Etherpad aufsetzen

Diese Anleitung ist eine erste Hilfestellung und vermutlich noch nicht vollständig.

Voraussetzungen

apt-get install nodejs nodejs-legacy npm curl

Installationsort: /var/www/etherpad

Systembenutzer einrichten

adduser --system --group --no-create-home --home /var/www/etherpad etherpad

Programm herunterladen und installieren

cd /var/www
wget https://github.com/ether/etherpad-lite/archive/1.6.1.zip
unzip 1.6.1.zip
rm 1.6.1.zip
ln -s etherpad-lite-1.6.1 etherpad
chown -R etherpad etherpad-lite-1.6.1

Datenbank vorbereiten

  • die Datenbank soll „etherpad“ heißen
  • der Datenbankbenutzer soll ebenfalls „etherpad“ heißen
  • gutes Kennwort für den Benutzer ausdenken. Das dieses lediglich in der Konfiguration eingetragen wird, spricht nichts gegen ein langes, komplexes Kennwort
mysql -u root -p
> CREATE DATABASE etherpad;
> CREATE USER 'etherpad'@'localhost' IDENTIFIED BY '********';
> GRANT CREATE,ALTER,SELECT,INSERT,UPDATE,DELETE ON etherpad.* TO 'etherpad'@'localhost';
> exit

Kennwort ändern im Fehlerfall

SET PASSWORD FOR 'etherpad'@'localhost' = PASSWORD('new-password-here');
FLUSH PRIVILEGES;

Konfiguration

cd etherpad
cp settings.json.template settings.json
settings.json
"dbType" : "mysql",
"dbSettings" : {   
    "user"    : "etherpad",
    "host"    : "localhost",
    "password": "********",
    "database": "etherpad",
    "charset" : "utf8mb4"
},
 
"loglevel": "WARN",
 
"users": {
  "admin": {
    "password": "****",
    "is_admin": true
  },
  "user": {
    "password": "****",
    "is_admin": false
  }
}, 

Optional: Proxy konfigurieren, falls Etherpad hinter einem Proxy eingerichtet wird

npm config set proxy http://"user:pass"@proxy.example.com:3128
npm config set https-proxy http://"user:pass"@proxy.example.com:3128

Starten, das funktioniert nur, wenn der oben angelegte Benutzer einen Shell-Zugang hat. Mit dem Eintrag /bin/false geht es nicht!

cd /var/www/etherpad
su etherpad -c bin/run.sh

Im Produktivbetrieb sollte das Pad hinter einem echten Webserver betrieben werden, wie z.B. Nginx oder Apache. Dieser muß als Reverse-Proxy konfiguriert werden. Für Nginx z.B.:

server {
    listen       80;
    server_name  pad.example.com;
    root html;
    index index.html index.htm;
    location = / {
        proxy_set_header X-Real-IP $remote_addr;
        proxy_set_header X-Forwarded-For $remote_addr;
        proxy_set_header Host $host;
        proxy_pass http://127.0.0.1:9001;
    }
}

Init-Script

SysV-Initscript

Erweiterungen (Plugins)

  • adminpads
  • font_family
  • font_size
  • headings
  • mypads (Timeslider defekt?)
etherpad.txt · Zuletzt geändert: 14.03.2018 17:08 von thooge