Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


mumble

Inhaltsverzeichnis

Mumble

  • Server-IP einstellen
  • Zertifikat über Let's Encrypt
  • Konfigurationsdatei
    /etc/mumble-server.ini
    [...]
    bonjour=False
     
    sslCert=/etc/ssl/certs/mumble.crt
    sslKey=/etc/ssl/private/mumble.key
  • Berechtigungen / SuperUser
    • murmurd -supw ***
    • Als normaler Benutzer anmelden und registrieren

Datenbank

Datenbank unter /var/lib/mumble-server/mumble-server.sqlite.

Die Schlüssel-ID ist für jeden Benutzer in der Tabelle user_info hinterlegt.

MariaDB

Zusätzliche QT-Bibliothek erforderlich

apt-get install libqt5sql5-mysql

Datenbank und Benutzer im Vorwege anlegen

CREATE DATABASE mumble;
CREATE USER 'murmur'@'localhost' IDENTIFIED BY 'xxxx';
GRANT ALL PRIVILEGES ON mumble.* TO 'murmur'@'localhost';

Beim ersten Start des Mumble-Servers wird die Datenbankstruktur automatisch angelegt:

+------------------+
| Tables_in_mumble |
+------------------+
| acl              | 3 (admin, auth, all)
| bans             | 0
| channel_info     | 0
| channel_links    | 0
| channels         | 1 (Root)
| config           | 0
| group_members    | 0
| groups           | 1 (admin)
| meta             | 2
| servers          | 1
| slog             | Protokoll
| user_info        | 0
| users            | 1 (SuperUser)
+------------------+

Zertifikate

  • Über den Zertifikats-Assistenten exportieren
  • Format des Exports ist PKCS12
  • Kontrolle: openssl pkcs12 -in <dateiname>
mumble.txt · Zuletzt geändert: 27.02.2021 20:44 von thooge