Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


linux_audio

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
linux_audio [13.12.2018 10:02]
thooge
linux_audio [13.12.2018 11:23] (aktuell)
thooge
Zeile 10: Zeile 10:
  
   * Unnütze Audiokarten können mit einem Eintrag im Verzeichnis ''/​etc/​modprobe.d/''​ deaktiviert werden. Beispielsweise kann man eine Datei ''​alsa-base.conf''​ anlegen und darin einen Blacklist-Eintrag machen.\\ Hier ein Bespiel wo die interne Soundkarte deaktiviert wird, weil nur ein Headset und eine Kamera (Mikrofon) eingesetzt werden sollen:<​file conf alsa-base.conf>​   * Unnütze Audiokarten können mit einem Eintrag im Verzeichnis ''/​etc/​modprobe.d/''​ deaktiviert werden. Beispielsweise kann man eine Datei ''​alsa-base.conf''​ anlegen und darin einen Blacklist-Eintrag machen.\\ Hier ein Bespiel wo die interne Soundkarte deaktiviert wird, weil nur ein Headset und eine Kamera (Mikrofon) eingesetzt werden sollen:<​file conf alsa-base.conf>​
 +# Internen Sound deaktivieren
 blacklist snd_hda_intel blacklist snd_hda_intel
 +</​file>​
 +  * Für den Fall, daß zwei USB-Karten vorhanden sind, kann man über die selbe Datei die Reihenfolge der Geräte festlegen:<​file conf alsa-base.conf>​
 +# Zwei USB-Karten in die richtige Reihenfolge bringen
 +options snd_usb_audio index=0,1 vid=0x047f,​0x046d pid=0xc012,​0x0825
 </​file>​ </​file>​
   * Geräten können mit udev-Regeln stabile Namen zugeordnet werden. Die Regelsätze befinden sich im Verzeichnis ''/​etc/​udev/​rules.d'':​ <file conf 70-persistent-alsa.rules>​   * Geräten können mit udev-Regeln stabile Namen zugeordnet werden. Die Regelsätze befinden sich im Verzeichnis ''/​etc/​udev/​rules.d'':​ <file conf 70-persistent-alsa.rules>​
linux_audio.txt · Zuletzt geändert: 13.12.2018 11:23 von thooge