Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


linux_audio

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
linux_audio [13.12.2018 11:23]
thooge
linux_audio [22.04.2020 09:39] (aktuell)
thooge Tips für Browser
Zeile 3: Zeile 3:
 Die Audio-Konfiguration kann ggf. etwas knifflig sein, insbesondere wenn mehrere Audiogeräte ​ Die Audio-Konfiguration kann ggf. etwas knifflig sein, insbesondere wenn mehrere Audiogeräte ​
 vorhanden sind. vorhanden sind.
 +
 +Anzeige der vorhandenen Geräte
 +  cat  /​proc/​asound/​cards
 +
 +Damit die Reihenfolge der Geräte bei jedem Booten gleich bleibt, ist etwas Einstallarbeit ​
 +notwendig:
 +  options snd slots=snd_virtuoso
 +  options snd_virtuoso index=0
  
 Es gibt das Pulseaudio-System,​ was aber viele u.U. nicht gewünschte Abhängigkeiten besitzt. Es gibt das Pulseaudio-System,​ was aber viele u.U. nicht gewünschte Abhängigkeiten besitzt.
Zeile 9: Zeile 17:
 Hier einige Tips: Hier einige Tips:
  
 +  * Geräte anzeigen: ''​aplay -l, aplay -L''​
   * Unnütze Audiokarten können mit einem Eintrag im Verzeichnis ''/​etc/​modprobe.d/''​ deaktiviert werden. Beispielsweise kann man eine Datei ''​alsa-base.conf''​ anlegen und darin einen Blacklist-Eintrag machen.\\ Hier ein Bespiel wo die interne Soundkarte deaktiviert wird, weil nur ein Headset und eine Kamera (Mikrofon) eingesetzt werden sollen:<​file conf alsa-base.conf>​   * Unnütze Audiokarten können mit einem Eintrag im Verzeichnis ''/​etc/​modprobe.d/''​ deaktiviert werden. Beispielsweise kann man eine Datei ''​alsa-base.conf''​ anlegen und darin einen Blacklist-Eintrag machen.\\ Hier ein Bespiel wo die interne Soundkarte deaktiviert wird, weil nur ein Headset und eine Kamera (Mikrofon) eingesetzt werden sollen:<​file conf alsa-base.conf>​
 # Internen Sound deaktivieren # Internen Sound deaktivieren
Zeile 27: Zeile 36:
 </​file>​ </​file>​
   * Als Mixer im Panel von XFCE kann //PNMixer// verwendet werden. Eine Alternative dazu wäre //Volti//.   * Als Mixer im Panel von XFCE kann //PNMixer// verwendet werden. Eine Alternative dazu wäre //Volti//.
 +
 +===== Browser =====
 +
 +Bei Videokonferenzen kann es ggf. schwierig sein, die gewünschten Geräte auszuwählen.
 +
 +Chromium mit einer speziellen Audioausgabe als Standard starten
 +  chromium --alsa-output-device="​default:​CARD=SB"​
  
linux_audio.1544696591.txt.gz · Zuletzt geändert: 13.12.2018 11:23 von thooge